Gesunde Zähne in der Schwangerschaft

Durch die hormonelle Veränderung in der Schwangerschaft, entsteht oft eine verstärkte Speichelbildung und der Speichel selbst ist meistens säurehaltiger. Somit ist besondere Vorsicht geboten, da es zu so genannten Schwangerschafts-Zahnfleischentzündungen kommen kann. Das Zahnfleisch ist bei diesen Entzündungen sehr empfindlich, gerötet und schmerzhaft. Diese Symptome kann man allerdings durch regelmäßige Prophylaxe vermeiden.

Machen Sie gleich zu Beginn Ihrer Schwangerschaft einen Kontrolltermin aus, damit wir Ihr Zahnfleisch von Anfang an besonders aufmerksam kontrollieren und untersuchen können.

Ihrem Kind zuliebe sollten Sie gerade in der Schwangerschaft ein besonderes Augenmerk auf Ihre Mundhygiene legen, da neueste Untersuchungen einen engen Zusammenhang zwischen Zahnfleischentzündungen und Frühgeburten belegen. Darum kommen Sie bei Zahnschmerzen oder Entzündungen des Zahnfleisches sofort in unsere Praxis!

Wir werden Sie natürlich während der Schwangerschaft zahnmedizinisch optimal versorgen und auf größere Behandlungen und Röntgenbilder verzichten.

Ihr Kind hat es sich verdient!

Dr. Thomas Schmidinger

Meine Empfehlung:

  • Bitte vermeiden Sie Schnuller oder Löffel Ihres Kindes in den Mund zu nehmen, da Sie damit Bakterien aus Ihrer Mundhöhle in die Ihres Kindes übertragen!

Schöne und gesunde Zähne ein Leben lang!

  • Prophylaxe Praxis
    Dr. Thomas Schmidinger
  • Herrengasse 3, 4600 Wels
  • Telefon:
    07242 - 44331
    Fax:
    07242 - 44331-20
    E-Mail:
    praxisprophylaxe.cc
  • Ordinationszeiten:
  • Mo - Fr
    08:00 - 12:00 Uhr
    und
    Mo, Mi und Do nachmittags
  • nach telefonischer Vereinbarung